SYR Rückspülfilter mit Druckminderer DUO DFR

Artikelnummer: 7895

Kategorie: Filter

Anschlussgröße

ab 107,99 €

inkl. 19% MwSt., versandfreie Lieferung

Verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Anwendungsbereich

Der Duo DFR ist der Einstiegsfilter ins SYR-Filterprogramm. Er wird als Filterarmatur für Trinkwasserinstallationen nach DIN 1988 verwendet. Der Einbau erfolgt mit Hilfe des voll drehbaren integrierten Anschlussflansches. Der Duo DFR funktioniert in allen Einbaulagen. Durch die sehr kompakte Bauform ist er auch zur Absicherung von Einzelgeräten (Spülmaschinen, Trinkwassererwärmern, etc.) einsetzbar.

Ausführung

Der Duo DFR ist als manueller Rückspülfilter in den Anschlussgrößen DN 20 - DN 25 ausgeführt. Der integrierte Druckminderer schützt die Installation vor übermäßig hohen Drücken bzw. Druckschlägen. Der kaskadenförmige Filtereinsatz besteht aus Kunststoff.

Werkstoffe

Die Filtertasse ist aus stoßfestem Kunststoff, das Filterelement aus Kunststoff hergestellt. Die verwendeten Ringdichtungen bestehen aus asbestfreiem Faserstoff. Alle verwendeten Materialien entsprechen den anerkannten Regeln der Technik. Die vom Wasser berührten Kunststoffteile und Elastomere entsprechen den KTW-Empfehlungen des Bundesgesundheitsamtes.

Einbau

Die DIN 1988 schreibt den Einbau von Filtern für die Trinkwasserinstallation aus Gründen des Korrosionsschutzes grundsätzlich vor. Bei zentralem Einsatz als Hauswasserfilter sollte der Duo DFR Filter gut zugänglich unmittelbar hinter der Wasserzähleranlage installiert werden.

Technische Daten:

Betriebsdruck: min. 2 bar, max. 16 bar
Betriebstemperatur: max. 30 °C
Einbaulage: beliebig, Hauptachse des Filters senkrecht
Medium: Trinkwasser
Durchlassweite: untere: 90 µm, obere: 125 µm
Durchflussleistung: DN 20: 2,3 m³/h bei 1,1 bar ?p
ABP-Nr.: DN 20: P-IX 6738/l
DVGW-Nr.: NW-9311BR0129

Montage

Vor der Installation ist die Rohrleitung sorgfältig durchzuspülen. Bereits die erste Füllung der Trinkwasseranlage muss mit filtriertem Wasser erfolgen (DIN 1988, Teil 2). Der Filter sollte mit der Hauptachse senkrecht stehen. Der Filter wird unter Berücksichtigung der Fließrichtung (Pfeil auf dem Gehäuse) spannungsfrei in die Rohrleitung montiert.

Wartung

Die fälligen Wartungen werden durch eine Wartungsanzeige oben auf dem Filter angezeigt. Die DIN 1988 schreibt aber spätestens alle 2 Monate eine Rückspülung des Filters vor. Für die Wartung des Duo DFR ist kein Spezialwerkzeug nötig. Zur Filterwartung wird der Kugelhahn geöffnet und das Filterunterteil 2-3 Umdrehungen nach links oder rechts gedreht. Anschließend ist der Kugelhahn wieder zu schließen. Die Wasserversorgung erfolgt auch während der Rückspülung mit gefiltertem Wasser.

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt